Kulturtage

Natur- und Kulturtage

28. Dezember 2018

Terminänderung der Natur- und Kulturtage ab 2019: Auf Wunsch vieler Familien hat der Vorstand des Fördervereins beschlossen, die nächsten Natur- und Kulturtage in die letzte Woche der Sommerferien (18.08. – 25.08.2019) zu verschieben.

Sieger Luftballonwettbewerb

2. September 2017

Sieger des Luftballonwettbewerbes am Kreativtag in Lüttelforst wurde Felix Perlick aus Waldniel. Sein Luftballon flog fast 300 km bis Lügde-Wörderfeld im Kreis Lippe. Wir gratulieren herzlich und wünschen guten Appetit in der Eisdiele.

6. Natur & Kulturtage 2017 – Ein herzliches Dankeschön

11. August 2017

Gastfreundschaft, Information und Engagement machten die diesjährigen Natur- und Kulturtage wieder zu einem Erlebnis für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Luettelforst und den Nachbarorten. Wir danken allen, die sich mit einem Angebot eingebracht und das Zusammenleben in Luettelforst gefördert haben. Herzlichen Dank an Erika Ifang, Gerhard Juckoff, Gabriele Kleuters- Steffen, Pia Steffen, Peter Schiller, Andreaweiterlesen »

Lüttelforst kreativ – Ein herzliches Dankeschön

1. August 2017

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden beim Kreativtag 2017. Die Luftballonaktionen von Familie Kessels, das Märchenzelt und die Treckerfahrten haben Kindern und Familien durch private Initiative noch Nachschub für den Abend organisiert wurde.  Renate Pinkernelle ermöglichte mobile sanitäre Einrichtungen der Premiumklasse. Das Projekt hat unerwartet hohen Zuspruch gefunden. Zahlreiche Auswärtige und sehr viele Lüttelforster haben sichweiterlesen »

RP- Artikel zur Ausstellung „Heinrich Röhlen, Gebete in Farbe“ in der Natur- und Kulturwoche 2017

1. August 2017

Rheinische Post, 1. August 2017 Schwalmtal Ausstellung zeigt religiöse Bilder von Heinrich Röhlen Ein Freund des Malers Heinrich Röhlen, Hermann Giesen, und die angehende Kulturmanagerin Pia Steffen mit einem Röhlen-Bild im Pfarrheim. FOTO: Knappe Schwalmtal. Arbeiten des Malers sind heute und am Donnerstag im Pfarrheim zu sehen. Der Glaube steht im Mittelpunkt „Gebete in Farbe“,weiterlesen »